Skandal im einkaufszentrum

Kankusta DuoKankusta Duo. Gutes und günstiges Maß zum Abnehmen

Der Skandal im Zusammenhang mit dem Zusatz von Pferdefleisch zu Rindfleisch wurde in Großbritannien aufgedeckt, was dazu führte, dass verdächtige Fleischprodukte aus der Auswahl der Einzelhandelsketten in Westeuropa gestrichen wurden. Leider müssen wir mit vielen ähnlichen Skandalen fast auf dem gesamten europäischen Kontinent bauen. Schließlich wurde in der Schweiz entdeckt, dass anstelle von Rinderlende ein speziell gefertigtes und gefärbtes Schweinefleisch in Lagern verkauft wurde. Die Deutschen stellten mit Entsetzen fest, dass teure Eier, die theoretisch aus dem ökologischen Landbau stammen, in der Praxis auf niedersächsischen und mecklenburgischen Höfen von Hühnern abgeschafft wurden.

Die beschriebenen Missbräuche im Zusammenhang mit der Arbeit von Lebensmittelherstellern und Wurstgroßhändlern bestätigen den bereits bestehenden Trend, wonach diese Einsparungen der Weg sind, den Markt zu erobern, und eine Fleischqualität nur eine marginale Angelegenheit bleibt. Es ist ein offenes Geheimnis, dass in Wurstgroßhändlern häufig die Technik angewendet wird, Fleischprodukte mit Salzlösungen zu füllen, die ihr Volumen erhöhen. Injektoren mit Tausenden von Nadeln pumpen Wasser mit Konservierungsmitteln, Füllstoffen und Polyphosphoren in den Körper. Dies erhöht die Rentabilität bei der Herstellung von Fleischprodukten, da die Salzlake manchmal sogar das halbe Gewicht der Wurst ausmacht, was bedeutet, dass ein Kilo Fleisch eineinhalb Kilogramm Fleischprodukte gekauft werden können. Es ist notwendig, die Aufmerksamkeit auf die Karten der von uns gekauften Würste zu lenken und die mit Chemie aufgeblasenen zu vermeiden.

All dies geschieht in der Majestät des Gesetzes, denn anstelle der Rezepte und Standards, die die Herstellung von hochwertigem Fleisch regeln, wird heute praktisch jedes fleischähnliche Produkt legal über den Großhandel für Wurstwaren verkauft. MOM (das sogenannte mechanisch getrennte Fleisch ist das Wort Fleischabfall, der nach dem Trennen des Skeletts vom richtigen Fleisch entsteht. Sehnen, Knorpel, Knochenmark, Fett, Membranen, Flügel, Knochenreste, übrig gebliebene Federn und Haare werden durch einen Separator unter Druck gesetzt, und das erhaltene Fruchtfleisch ist ein wichtiger Bestandteil der billigsten Fleischprodukte. Das MOM enthält praktisch keinen Nährwert, sondern ist mit Antioxidantien, Ölen, Emulgatoren, Polyphosphaten und Geschmacksverstärkern angereichert. Also lassen Sie uns ein wenig Geld für bewährte Gesundheitsprodukte ausgeben, anstatt den Körper zu vergiften ...