Quittung quittung

Der Verkauf von Fiskalkassen und Fiskaldruckern mit elektronischer Kopie ist noch bekannter, was bedeutet, dass die Nachfrage nach diesem Governance-Standard zunimmt. Das grundlegende Element der Steuerkasse ist die Methode, mit der Steuerbelege ausgegeben werden. Es schafft dann erheblich, weil es zusammen mit den Vorschriften eine Verpflichtung geworden ist, Quittungen für fünf Jahre aufzubewahren. Die einzige bekannte Möglichkeit, Kopien zu speichern, besteht darin, sie auf einer alten Registrierkasse auszutauschen. Moderne Geräte ermöglichen jetzt elektronische Aufzeichnungen. Lohnt es sich wirklich, den Betrag oder einen Fiskaldrucker mit einem elektronischen Speichermedium einzurichten?

Die Verpflichtung, Kopien von Steuerbelegen und einfache Wege zu haltenJeder Unternehmer, der in der Praxis eine Registrierkasse gibt, ist verpflichtet, Kopien der Steuerbelege fünf Jahre lang aufzubewahren, und dieser Betrag wird ab dem Ende des Jahres abgerechnet, in dem die Frist für die Verkaufszahlung abgelaufen ist. Während der Finanzkontrolle kann überprüft werden, ob der Steuerpflichtige Sicherungskopien ordnungsgemäß aufbewahrt, da der Wirtschaftsprüfer vor Ablauf von fünf Jahren jederzeit die Vorlage von Belegkopien verlangen kann. Im Verkehr ist die Wahl der Registrierkasse extrem teuer. Gegenwärtig sind Steuergeräte verfügbar, die Kopien von Steuerbelegen in der Internet-Situation oder auf einer Papierrolle ausgeben.

Traditionelle AufnahmeformBeim Erfolg der klassischen Aufzeichnungsmethode werden die Vorschübe auf eine Papierrolle gelegt. Es ist am letzten vorhanden, dass auf einer bestimmten Registrierkassenrolle das Original der Quittungen gedruckt wird, die den Kunden nach dem Kauf ausgehändigt werden, und die nächste Rolle wählt Kopien dieser Materialien aus. Nachdem Sie die Rolle in der Summe gespeichert haben, entfernen Sie sie und übertragen Sie sie in das Unternehmensarchiv.

Elektronische KopieAufgrund des Erfolgs moderner Registrierkassen und Steuerdrucker verfügen wir über einen Mechanismus mit nur einer Papierrolle und einer elektronischen Kopie des Belegmoduls. Daher werden Kopien von Belegen in Form von elektronischen Daten auf einer Speicherkarte empfohlen. Die Kapazität einer solchen Site ist hoch und reicht für die gesamte Lebensdauer der Registrierkasse.

Vorteile der Verwendung von elektrischen RegistrierkassenRegistrierkassen mit einer elektronischen Kopie der Steuerbelege sind in der Wohnung viel häufiger verfügbar, da Sie die Papierrollen nicht ersetzen müssen. Sie sind auch viel leichter Geschirr, weil sie nur mit dem Druckmechanismus selbst und der einzigen Rolle ausgestattet sind. Es gibt dann extrem mobile Registrierkassen, was bei der Registrierkasse posnet mobile hs ej der Fall ist.Wenn Sie auf diesem Gerätemodell spielen, verschwindet das Problem beim Speichern der gesamten Papierrollenmasse mit der Sicherungskopie der Quittungen. Gleichzeitig müssen Sie keine Angst haben, sie zu verlieren, da sie nicht verblassen oder reißen, wie es bei herkömmlichen Papierrollen oft schwierig ist. Kein Stress mehr bei der Steuerkontrolle durch mangelnde Lesbarkeit der Belegexemplare auf einer Papierrolle. Mit dieser Standardkasse können Sie beliebig viele Backups erstellen. Sie können wichtige Daten auch auf verschiedenen Datenträgern archivieren, wodurch sich der Sicherheitsstatus erheblich erhöht.