Farex pearl registrierkasse

Zu den Pflichten, die dem Inhaber von Registrierkassen auferlegt werden, gehören nicht nur Werke, die mit ihrer Einfuhr und Fiskalisierung zusammenhängen. Im Gegenteil, sie interessieren sich hauptsächlich für den späteren Zeitraum, in dem wir die Informationen aus der Registrierkasse verwenden. Was haftet dann an Ihrer eigenen Verantwortung?

Fibre Select

Was verlangt das Steuerrecht von uns im Eigentum und in der Benutzung von Registrierkassen?

1. Quittungen, Quittungen.

Die erste Ausgabe ist die Ausgabe von Belegen. Sie haben wahrscheinlich von der Arbeit gehört, Kunden davon zu überzeugen, Quittungen von Verkäufern entgegenzunehmen. Keine solche Arbeit? Die Quittung ist ein Symbol dafür, dass die dem Finanzamt geschuldete Steuer in den Konten des Händlers ausgewiesen wurde. Bei fehlendem Eingang kann sich mit der Zeit herausstellen, dass diese Steuer nicht enthalten ist. Wir sind hier, um mit etwas wie Steuern und wettbewerbsfähiger Unehrlichkeit zu bauen.

2. Täglicher Geschäftsbericht.

Der tägliche Geschäftsbericht ist eine weitere Verpflichtung, die dem Unternehmer auferlegt wird. Nun, nachdem er jeden Tag gemacht hat (aber noch bevor er am nächsten Tag anfängt zu handeln, ist der Händler verpflichtet, einen Bericht zu machen. Sie enthält den Wert der Steuer, die der Unternehmer an das für seinen Sitz wichtige Finanzamt zu entrichten hat. Einfach? Denken Sie daran, dass dieser Bericht im Falle einer Steuerprüfung angekündigt wird.

3. Monatlicher Geschäftsbericht.

Auch wenn der tägliche Bericht erfolgreich ist, muss ein analoger monatlicher Bericht erstellt werden. Es geht darum, den Wert der gesamten Steuer zu berücksichtigen, die wir für den gesamten Monat zahlen möchten. Wie sollen wir diesen Bericht machen? In dieser Hinsicht ist die Sache ganz einfach. Für den monatlichen Geschäftsbericht müssen Sie auf den heutigen Tag des Monats vorbereitet sein, den er belegt.

4. Kassenbuch.

Die Nutzung der Vorteile einer Registrierkasse beinhaltet auch die Verpflichtung, Einträge in die Arbeit einer Registrierkasse einzutragen. Es ist wichtig, dass die genannten Einträge sowie das gesamte Buch in der Wohnung in unmittelbarer Nähe der Registrierkassen abgelegt werden. Selbstverständlich werden diese Einträge während der beim Unternehmer durchgeführten Steuerprüfung durch das Finanzamt kontrolliert.

Zusammenfassung: Registrierkassen haben viele Aufgaben. Indem wir sie jedoch erfüllen, haben wir die Garantie, dass wir eine legale Summe machen. Dies können wir dann bei verschiedenen vom Finanzamt durchgeführten Steuerprüfungen leicht nachweisen.