Fakten und mythen uber spielsucht

Für manche mag es falsch erscheinen, dass sich andere Suchtformen nur auf den ungehemmten Konsum psychoaktiver Substanzen beziehen. Aber für Millionen von Menschen war es eine verheerende Sucht, ständig im Internet zu zeichnen. Internetabhängigkeit besteht aus dem einfachen, stundenlangen Durchsuchen von Websites und der umfangreichen Arbeit in verschiedenen sozialen Netzwerken. Dies wirkt sich nicht nur auf den Klienten aus, indem er ihn von alltäglichen Problemen befreit, sondern auch negativ auf sein Werden in der Realität aus.

Das Phänomen ist noch relativ neuHäufig verursacht die Abhängigkeit vom Internet Störungen in der psycho-physischen Klasse und schwächt die Fähigkeit zur zwischenmenschlichen Kommunikation und die wirtschaftliche Form des Individuums. Trotz der Tatsache, dass die Internetabhängigkeit in Polen immer noch das zweithäufigste Phänomen ist und es immer noch an Geld mangelt, um ernsthafte Untersuchungen zu dieser Funktionsstörung zu finanzieren, weisen alle Daten auf das hohe Ausmaß dieses schwerwiegenden Phänomens hin. Die Behandlung der pathologischen Absorption der virtuellen Welt ähnelt der Behandlung anderer Abhängigkeiten. Der erste Schritt besteht darin, den Missbrauch von Internetressourcen zuzugeben. Dann müssen Sie versuchen, die Verwendung von WWW-Perspektiven einzuschränken.

Wie reagieren Patienten?Moderation ist in allen Lebensbereichen ratsam. Im vorliegenden Beispiel wird Sucht dort erzeugt, wo gesunder Menschenverstand stattfindet. Die psychologischen Auswirkungen der Störung der Zeitanteile, die auf Internetwänden verbracht werden, sind nonverbale und verbale Kommunikationsstörungen sowie Depressionen, die durch mangelnde Internetverbindung verursacht werden. Süchtige ziehen sich systematisch aus dem gesellschaftlichen Leben zurück. Eine imaginäre virtuelle Welt wird zu ihrer einzigartigen Existenzebene. Seine unerfüllten Ressourcen brauchen Zeit und stören manchmal den natürlichen Tageszyklus von Ruhe und Dauer. Es ist auch ziemlich gefährlich für Süchtige, weil es auch zu einer labilen Konzentration von Hormonen im Blut, Glukose und anderen Substanzen führt, die für das reibungslose Funktionieren des Körpers wichtig sind. Internetabhängigkeit betrifft Menschen aller Altersgruppen. Deshalb ist es notwendig, den Zeitaufwand für den Bau zu kontrollieren, damit der permanente Internetnutzer sich nicht mit einem Nethermann verteidigen muss.